4. April 2014
von Martina Rüdiger
Kommentare deaktiviert für Drupals Cron.php hängt – Fehlersuche mit Elysia Cron

Drupals Cron.php hängt – Fehlersuche mit Elysia Cron

Manchmal kann es passieren, dass Drupals Cron.php nicht ordnungsgemäß ausgeführt wird und einfach abbricht. Häufig sind zu geringe Einstellungen für das PHP-Speicherlimit oder die Skript-Laufzeit die Ursache. Letztens hatten … Weiterlesen

16. Oktober 2013
von Martina Rüdiger
Kommentare deaktiviert für Schönere (halb)automatische Thumbnail-Bilder mit EPSA Crop

Schönere (halb)automatische Thumbnail-Bilder mit EPSA Crop

Wer schon einmal Bildergalerien mit Drupal erstellt hat, weiß die Bildstile von Drupal zu schätzen mit deren Hilfe man aus hochgeladenen Bildern, automatisch Thumbnail-Bilder (auch einfach nur „Thumbnails“ genannt) oder andere Formate generieren lassen kann. Auch wenn die hochgeladenen Bilder völlig unterschiedliche Formate haben, möchte man die Thumbnails doch häufig immer im exakt gleichen Format haben, z.B. 100x100px. Für solche Fälle bietet sich der Effekt „Skalieren und zuschneiden“ an. Dabei wird das Bild zunächst so skaliert, dass die kürzere Seite exakt 100px misst. Da das Seitenverhältnis des Bildes unverändert bleibt, hat die längere Seite jetzt natürlich noch mehr als 100px. Bei einem 800x600px großen Bild, hat das runterskalierte Bild jetzt 133x100px. Daher wird es im nächsten Schritt in der Breite auf 100px beschnitten. Das Ergebnis ist ein mittiger Bildausschnitt. Der folgende Screenshot der Drupal-Bildstile-Seite zeigt das beispielhaft.

Drupal Beispiel-Bildstil "Skalieren und zuschneiden 100x100"

weiterlesen

Weiterlesen

26. Juli 2013
von Martina Rüdiger
Kommentare deaktiviert für Drupal-Usern erlauben Unterverzeichnisse mit IMCE anzulegen

Drupal-Usern erlauben Unterverzeichnisse mit IMCE anzulegen

Der Dateimanager IMCE ist eine praktische Erweiterung des CK-Editors, wenn man Usern die Möglichkeit geben möchte, komfortabel Dateien, wie z.B. Bilder oder PDFs, hochzuladen und in Inhalte einzubinden. Wenn ein User viele Inhalte hochlädt, kommt schnell der Wunsch auf, diese in verschiedenen Unterverzeichnissen einzusortieren, um nicht den Überblick zu verlieren. Von Haus aus, bietet IMCE jedoch keine Möglichkeit Unterverzeichnisse manuell anzulegen. Es bleibt dann also nur die Möglichkeit den Admin zu bitten, dies z.B. per FTP zu erledigen. Das ist nicht nur umständlich sondern auch Zeit raubend. Abhilfe schafft das Drupal-Modul IMCE Mkdir. Sobald man es installiert hat, stehen in den IMCE-Profilen (unter admin/config/media/imce, dann beim Profil auf „Bearbeiten“ klicken) zwei zusätzliche Berechtigungen zur Verfügung: „Unterordner hinzufügen“ und „Unterordner löschen“ (siehe Screenshot)

zusätzliche Verzeichnis-Berechtigungen durch Modul IMCE Mkdir

Hier kann man für jedes Profil festlegen, ob die User, die es benutzen, Unterordner anlegen und/oder löschen dürfen. Achtung: Wenn ein Unterordner gelöscht wird, werden auch alle Inhalte dieses Ordner gelöscht. Diese Berechtigung sollte man daher in der Regel auf Admins beschränken. Zusätzlich läßt sich noch einstellen, wieviele Unterordner ein User maximal erstellen darf. In unserem Beispiel oben ist dieser Wert auf Null gesetzt. Das bewirkt, dass es keine Beschränkung der Zahl an Unterordnern gibt.

Wenn ein User jetzt Dateien hochladen will findet er im IMCE-Fenster einen zusätzlichen Button um Verzeichnisse zu erstellen oder zu löschen:

Button zum Erstellen/Löschen von Verzeichnissen in IMCE

Weiterlesen

3. Juli 2013
von Martina Rüdiger
Kommentare deaktiviert für Ergebnislisten von Drupal-Views manuell umsortieren

Ergebnislisten von Drupal-Views manuell umsortieren

In Joomla kann man Inhalte im Backend von Hand umsortieren, so dass sie auf der Ausgabeseite in geänderter Reihenfolge erscheinen. Das ist praktisch, wenn man die Inhalte nicht in chronologischer Reihenfolge angezeigt werden sollen.

Diese Möglichkeit gibt es in Drupal nicht. Generell erfolgt die Sortierung nach Kriterien wie „Oben in Listen“ („Sticky“) oder Datum. Mit Hilfe des Views-Moduls kann man darüber hinaus auch andere Sortierungen definieren. Das beliebige Sortieren von Inhalten per Drag & Drop geht damit aber erstmal nicht. Diese Funktion steuert das Modul Draggable Views bei.

Einfach installieren und aktivieren. Dann findet man in der Felderliste der Views ein neues Feld „Draggable Views: Inhalt“.

Neues Feld "Draggableviews: Inhalt" in Views

Dieses fügt man zu den angezeigten Feldern hinzu. Hinweis: Draggable Views funktioniert nur, wenn man den View auf Feldansicht einstellt und nicht komplette Nodes ausgibt! Jetzt fügt man noch bei Sortierkriterium „Draggableviews: Gewichtung (aufsteigend)“ hinzu und speichert den View. Alle User mit der Berechtigung „Access draggable views“ können nun die Ergebnisse des Views per Drag & Drop ganz einfach umsortieren. Achtung: nach dem Umsortieren unbedingt auf „Speichern“ klicken, sonst geht die Sortierung beim Verlassen der Seite wieder verloren!

Weiterlesen

18. Juni 2013
von admine
Kommentare deaktiviert für Drupal-Sprachdateien automatisch aktualisieren mit Localization Update

Drupal-Sprachdateien automatisch aktualisieren mit Localization Update

Seit der Version 7 von Drupal ist das Updaten von Modulen sehr viel einfacher geworden als früher. Auch ohne Drush kann man jetzt direkt aus dem Admin-Backend veraltete Module aktualisieren. Leider fehlt bisher die Möglichkeit auch Sprachdat… Weiterlesen