.biz + byte im Arbeitsalltag

logo_bizundbyteAm 14. März 2009 veranstalten die webgrrls.de e.V. RheinMain (Regionalgruppen Frankfurt und Mainz-Wiesbaden) in der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Neues Hörsaalgebäude Naturwissenschaften, eine Tagung unter dem Namen .biz und byte im Arbeitsalltag. Die Veranstaltung findet von 9.30 bis 15 Uhr statt.  Schirmherrin ist die Staatssekretärin Vera Reiß (Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur, Rheinland-Pfalz). Weitere Informationen und Anmeldung unter www.bizundbyte.de.

.biz und byte – zwei Bezeichnungen, die für die Digitalisierung der Geschäftsprozesse im Arbeitsalltag stehen. Ob Unternehmenspräsentation, Marketing, Vertriebswege oder Kommunikation – jeder Bereich im Unternehmen nutzt die Vorteile der digitalen Wege: Geschäftsprozesse effizient und effektiv zu steuern und zu verbessern.

Internet, E-Mail und vielfältigste Software sind nur einige Komponenten, die dazu gehören. Selten nimmt man sich die Zeit zu überlegen, wie man diese mächtigen Arbeitswerkzeuge für sich optimiert und gezielt einsetzen kann – Business und Byte zu kombinieren, sodass Neues entstehen kann; Zeit für die kreativen und innovativen Prozesse zu nutzen, um tägliche Herausforderungen zu meistern.

Diese Tagung will einen Rahmen bieten, sich Zeit zu nehmen und sich über Themen wie Datensicherheit, Knowledge Management, Online-Marketing, Open Source, eLearning, eGovernment und Zeitmanagement zu informieren und auszutauschen. Neben den sechs Vorträgen zum Thema haben Sie die Möglichkeit, mit uns zu diskutieren, kompetente Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner kennen zu lernen und in entspannter Atmosphäre bei der Info-Börse und beim Rahmenprogramm viele Anregungen zu erhalten. Die Podiumsdiskussion dreht sich um „die Geister, die wir riefen – Chancen und Risiken der Digitalisierung unserer Arbeitswelt“.

webgrrls.de – business-networking für frauen in den neuen medien

webgrrls.de ist das Netzwerk für weibliche Fach- und Führungskräfte, die in oder für Neue Medien arbeiten. Ziel ist die berufliche Weiterentwicklung sowie die Präsenz und den Einfluss dieser Frauen innerhalb der Branche zu fördern.

webgrrls.de bietet zu diesem Zweck ein Forum für Wissenstransfer, Erfahrungsaustausch, Job- und Auftragsvermittlung, strategische Allianzen, Mentoring sowie Förderung der Networking-Kultur.

Grundgedanke des Business-Netzwerks ist das „Geben und Nehmen“ der Mitglieder zur gegenseitigen Förderung.

Kommentare sind geschlossen.